Leben im Jetzt!

Posted by

Heute lade ich Sie dazu ein, ganz bewusst im Jetzt zu leben. Was meine ich damit? – Sie kennen das wahrscheinlich: Der Wecker hat gerade geklingelt, Sie liegen noch im Bett. In Ihren Gedanken haben Sie den kommenden Tag schon im Schnelldurchlauf durchgespielt. Sie sitzen vielleicht schon im Büro, während Ihr Körper noch im Bett liegt. Oder Sie frühstücken, und währenddessen sind Sie mit Ihren Gedanken schon auf dem Weg zur Arbeit. Oder Sie wollen einen schönen entspannten Abend mit Ihrem Partner verbringen, doch Ihre Gedanken kreisen nur um das, was Sie zuvor im Job erlebt haben. Leben Sie in […]

Vom Fühlen zum Handeln

Posted by

Wussten Sie schon, dass Sie Frustgefühle konstruktiv nutzen können, um wieder mehr Lust und Motivation zu empfinden? Das hört sich im ersten Moment völlig widersprüchlich an, doch im zweiten Moment kommen Sie vielleicht auf die Idee, dass der Frust durchaus eine gute Seite hat, dass es sogar nützlich ist, Frustgefühle zu empfinden. Letztendlich ist jedes Gefühl, welches wir empfinden, ein Signal unseres Körpers. Ja, sogar mehr als ein Signal, es ist ein Kommando, dass wir aktiv werden sollen. Auch das Frustgefühl ist nichts anderes als ein Kommando aktiv zu werden, so wie bei der Angst. Angenommen, Sie sind frustriert, weil […]

Ein Wunsch allein genügt nicht

Posted by

Es muss tief in dir drin das brennende Verlangen sein, etwas zu verändern. Der Antrieb dafür kommt wie immer aus deinem Unterbewusstsein. Es wird nicht reichen, dir einfach nur zu wünschen, dass dein Unterbewusstsein eine andere Melodie spielt! Du musst zuerst eine andere CD einlegen und beginnen, so zu denken und zu handeln! Es genügt nicht, reich sein zu wollen. Du musst dein Verhalten ändern, um reich zu werden. Es genügt nicht, klug und gebildet sein zu wollen. Du musst beginnen, dich weiterzubilden, zu lesen und Kurse zu besuchen. Es reicht nicht, liebevoll sein zu wollen. Du musst beginnen, liebevoll […]

Das Erfolgsrad, dein Zielprogrammierer

Posted by

Du hast ein Ziel, einen Wunsch, einen Traum? Gut. Dann schreibe jetzt alles auf, worüber du zu dessen Gelingen bereits heute verfügst und was aktiv dazu beitragen kann: »Fähigkeiten, Umfeld, Wissen, Eigenschaften, Geld, Partner, Menschen, Bücher, besuchte Seminare und Trainings, Einrichtungen, usw.« Dann zeichnest du ein Rad mit einer großen Nabe in der Mitte. In die Nabe hinein schreibst du dein Ziel. Die Speichen sind die oben aufgeführten Eigenschaften und Fähigkeiten usw. Male es richtig frech und poppig aus. Je abwechslungsreicher und knalliger, desto besser! Dann klebst du es auf ein Stück Karton, schneidest es aus und montierst in seiner […]

Werden Sie ein Möglichkeitenseher

Posted by

Der amerikanische Theologe und Autor Norman Vincent Peale hat im letzten Jahrhundert eine bemerkenswerte Alternative zum Optimisten, Pessimisten und Realisten entwickelt: den Possibilitaristen oder auf Deutsch: den Möglichkeitenseher. Damit meint er Menschen, die immer mehrere Alternativen sehen und sich stets bewusst sind, dass sie die Wahl haben. Drei Tipps, wie Sie ein Possibilitarist werden: 1. Nehmen Sie wahr, was noch da ist Öffnen Sie alle Ihre Sinne, weiten Sie den Blick, spitzen Sie die Ohren, schnuppern Sie eine neue Fährte. Wie würde jemand diese Situation erleben, der von außen drauf schaut? Wie würden Sie über diese aktuelle Situation in zehn […]

Was kann ich heute tun, um in Richtung meiner Ziele zu schreiten?

Posted by

Und wenn es neben den vielen wichtigen und unbedingt nötigen Tätigkeiten nur ein kleiner Schritt ist, mache ihn. Gehe jeden Tag vertrauensvoll einen Schritt weiter in Richtung deiner motivierenden und energiegeladenen Wünsche, Träume und Ziele.   Lege diesen einzigartigen Schritt gleich als erstes am Morgen, oder noch besser am Abend zuvor, fest und erledige ihn, zuverlässig und konsequent!   Wenn du täglich selber tief in dir spürst, wie du deinen wundervollen Zielen näher kommst, weckt das unglaubliche und ungeahnte Kräfte.   Du wirst sehen, bereits nach kurzer Zeit wächst in dir eine spannungsgeladene, erwartunsvolle, unzähmbare Kraft und du kannst es […]

Klopfen Sie sich mal selbst auf die Schulter

Posted by

Haben Sie sich schon mal selbst gelobt?Ja, natürlich ist es wunderbar, wenn man von anderen Anerkennung und Lob bekommt. Wenn man sich aber zu sehr von dieser Anerkennung durch andere abhängig macht, dann besteht die Gefahr, unglücklich und unsicher zu werden. Sogar das Selbstwertgefühl kann darunter leiden. Viel konstruktiver ist es, sich die Anerkennung der anderen als zusätzlichen Bonus zu wünschen. Darüber hinaus schenken Sie sich selbst Anerkennung. Dadurch steigern und stabilisieren Sie Ihr Selbstwertgefühl und machen sich unabhängig von der Anerkennung anderer. Probieren Sie es einfach mal aus: Achten Sie auf die vielen kleinen und großen Dinge, die Sie […]

Schluss mit Gedankenschleifen

Posted by

Kennen Sie die Situation, dass wir manchmal nicht so recht aus dem Problemdenken herauskommen, dass wir eine regelrechte Problemtrance entwickeln. Wir tun uns schwer, eine gute Lösung zu finden, weil wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen. Sollten Sie sich mal wieder in solch einem Zustand befinden, dann stellen Sie sich doch mal folgende Fragen: 1. Was müssten Sie tun, um das Problem zu verschlimmern? 2. Wie müssten Sie denken, dass das Problem unlösbar ist? 3. Wie könnten andere Sie dabei unterstützen, damit das Ganze noch schlimmer wird? 4. Nehmen wir an, die Situation bliebe so, wie sie gerade ist, wie wäre es dann […]

Die Achterbahn des Lebens

Posted by

Heute besinnen wir uns einmal darauf, was geht, wenn nichts mehr geht. Wir kennen Gedanken wie: „Ach, jetzt schmeiß‘ ich alles hin, ich kann nicht mehr, ich hau ab, mich kotzt das alles an, ich wandere aus, …“ Das Leben ist vergleichbar mit einer Achterbahn. Ein ewiges Auf und Ab. Manchmal jauchzen wir vor Freude, und manchmal schreien wir panisch vor Angst. Doch auch wenn scheinbar alle Türen hinter uns zufallen, wir können immer neue Türen finden und öffnen. Es geht immer weiter, wenn wir aktiv werden und eigenverantwortlich handeln. Wir haben die Wahl zu jammern und zu klagen, oder aber Pläne zu schmieden und anzupacken. Wir […]