UMSATZOPTIMIERUNG TEIL 2

Revenue Management für Fortgeschrittene
Auslastung optimieren & Umsätze steigern

Im Revenue Management geht es in erster Linie darum, Auslastung und Umsätze gleichermaßen zu steigern, aber auch das Wissen und die richtigen Strategien zu erweitern. Die Entwicklung der Umsatzoptimierung reicht von der zielgerichteten Auswertung von Zahlen und Kennziffern bis hin zur Optimierung des bestehenden Ratenportfolios und der Optimierung der Vertriebskosten. Alle Techniken und Fähigkeiten dienen zwei Zielen, den Betrieb profitabler werden zu lassen und sich für die Zukunft abzusichern.

Aufbauend auf den Einsteigerkurs für Umsatzoptimierung lernen Sie, Strategien zu entwickeln, die kreative Seite des Revenue Managements sowie verschiedene technische Unterstützungsmöglichkeiten kennen, die Ihnen helfen, das Ergebnis Ihres Betriebs nachhaltig zu verbessern. Vom auslastungsabhängigen, bis hin zum nachfragebasierten Umsatzmanagement, lernen Sie, die bestmöglichen Techniken für Ihren Betrieb sinnvoll einzusetzen.


Seminarinhalte:

  • Professionelle Revenue Management Techniken
  • Interpretation von Zahlen aus der Vergangenheit
  • Mitbewerberanalyse
  • Market Segmentation
  • Forecast, Budgetierung und Vorausschau
  • Strategieentwicklung
  • Revenue Management in der Praxis
  • Zusätzliche Fähigkeiten und Wissensausbau im professionellen Revenue Management
  • Vorbereitungskurs zur offiziellen Zertifizierung zum HSMAI Certification (CRME) – Certified Revenue Management Executive

Trainer:
Martin Gahn / Stefan Böhm / Isabella Bachkönig
mehr über unsere Trainer erfahren


Zielgruppe:
Hoteldirektoren, Verkaufs- und Marketingdirektoren, Revenue Managers, Führungskräfte


Dauer:
1 Tag
Termin:
Freitag, 25.01.2019 im Eden Hotel Wolff


Maximale Teilnehmerzahl:
10 Teilnehmer


Dieser Kurs ist in den Sprachen DEUTSCH und ENGLISCH verfügbar.

DOWNLOAD PDF
zu diesem Seminar

 

 

Location: Eden Hotel Wolff, Arnulfstraße 4, 80335 München